Liebes Publikum,

 

Das 26. QueerFilmFestival Esslingen mit einer sorgfältig zusammengestellten bunten Mischung aus topaktuellen, spannenden, ungewöhnlichen, witzigen, diskussionswürdigen ... Lang- und Kurzfilmen ist zweifellos einer der Höhepunkte im November. Das Festivalprogramm zeigt die große Bandbreite queeren Filmeschaffens und macht klar, dass es sich dabei mitnichten um ein „Nischenprogramm“ handelt: > QUEERFILMFESTIVAL

 

Ein zweiter Schwerpunkt dieses Programms sind wunderschöne Filme mit jungen, teils sehr jungen Protagonistinnen und Protagonisten, poetische Coming-of-Age-Geschichten wie > OFFENE TÜREN, OFFENE FENSTER oder > LAND DER WUNDER. Auch der in Baden-Württemberg gedrehte Film > HIRNGESPINSTER erzählt von einem Abnabelungsprozess, allerdings einem, der unter denkbar schwierigen Vorzeichen steht. Im Anschluss an die erste Vorstellung des Films "reden wir drüber" - mit Thomas Moritz Müller und Mitarbeitern des Sozialpsychiatrischen Dienstes Esslingen. Schließlich erzählen uns Filme wie > JACK, unser Filmtipp > LIKE FATHER, LIKE SON, > SONG FROM THE FOREST oder > HORIZON BEAUTIFUL ungewöhnliche Geschichten aus der Sicht von Kindern und der letzte in der Reihe ist dabei auch tatsächlich ein Film für Kinder!

Lassen Sie sich von diesen vielen ausßergewöhnlichen Filmen inspirieren!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team des Kommunalen Kinos Esslingen

AFRIKATAG FÜR KINDER

15.11.  15:00 + 17:00 Uhr

DAZWISCHEN AFRIKANISCHE MUSIK ZUM ZUHÖREN UND/ODER MITMACHEN!

15:00 UHR: KIRIKU UND DIE WILDEN TIERE

GONZO! TRICKFILMWORKSHOP

3 kleine Trickfilme, entstanden in Zusammenarbeit mit dem Landesfilmdienst BW

> HIER ANSCHAUEN

DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM DSCHUNGEL