Spieltermine

Trailer

Sonne

Mi | 25.01.2023 | 20.15 Uhr
88 Minuten | FSK 12 | deutsche Synchronfassung

Die irakisch-österreichische Regisseurin Kurdwin Ayub legt ein Generation-Z-Porträt als kluge Abrechnung mit medialer Meinungskultur vor. Ein kraftvoller, entlarvender und empathischer Film, der den Preis für das beste Debüt auf der Berlinale erhielt.

Die besten Freundinnen Yesmin, Nati und Bella legen „Losing My Religion“ von REM auf und schmeißen sich in eine sexy Tik-Tok-Pose – gehüllt in die Hijabs von Yesmins strenggläubiger Mutter. Das Video davon geht viral und wird zum Hit. Gezielt-geglückte Provokation oder religiöser Affront? Für die drei Mädels folgt schneller Ruhm. Während Nati und Bella ihr neues Image als gläubige Sternchen im Scheinwerferlicht genießen, kann die überzeugte Muslima Yesmin mit den öffentlichen Identitätsspielen wenig anfangen.

Credits

2022 | Österreich

R+B: Kurdwin Ayub
K: Enzo Brandner, Caroline Bobek
D: Melina Benli (Yesmin), Law Wallner (Bella), Maya Wopienka (Nati), Margarethe Tiesel (Bellas Mutter), Marlene Hauser (Marlene)