Fr. 15. Juni 2018

Trailer Tickets 20.45 Uhr In den Gängen

Spieltermine:

© Zorro Film

© Zorro Film

© Zorro Film

© Zorro Film

© Zorro Film

© Zorro Film

Deutschland 2018
125 Minuten | FSK 12 | empfohlen ab 14 Jahren

Ein warmherziges Märchen, das seine Zu-schauer*innen umarmt und bis zum zauberhaften Finale nicht mehr loslässt: Liebenswerte Figuren, großartige Darsteller, eine einfallsreiche Regie, umwerfende Dialoge und poetische Momente lassen im Mikrokosmos Großmarkt einen der bewegendsten und schönsten deutschen Filme der letzten Jahre entstehen.

Mit Walzerklängen eröffnet diese Lovestory im Großmarkt. Für Christian beginnt der erste Arbeitstag. „Wir duzen uns hier alle!“ sagt sein Chef und steckt ihm vier Kugelschreiber in die Brusttasche des blauen Arbeitskittels: Erstausstattung. Angelernt wird der Neue von Bruno, dem wortkargen Leiter der Getränkeabteilung. Dieser macht gerne Pause, raucht heimlich auf der Toilette oder spielt Schach mit einem Kollegen. Für den gleichfalls wenig redseligen Christian avanciert er bald zum väterlichen Freund. Andere Kollegen reagieren frostiger auf den Neuen. „Staplerkonflikte“, kommentiert der erfahrene Bruno die Hierarchien im Großmarkt. Ganz andere Konflikte erwachsen, als Christian durch das Regal hindurch auf der anderen Seite in der Süßwarenabteilung Marion erblickt. Für ihn ist es Liebe auf den ersten Blick, doch Marion lässt ihn zappeln. Verheiratet soll sie sein, aber nicht sehr glücklich, raunen die Kollegen. Christian fasst sich ein Herz, wagt ungewöhnliche Wege. Bald fiebert der ganze Großmarkt bei dieser Geschichte vom Suchen und Finden der Liebe mit – und mit der Belegschaft auch das Kinopublikum.

R: Thomas Stuber | B: Clemens Meyer, Thomas Stuber nach der Kurzgeschichte von Clemens Meyer | K: Peter Matjasko | D: Franz Rogowski (Christian), Sandra Hüller (Marion), Peter Kurth (Bruno), Andreas Leupold (Rudi), Sascha Nathan (Johnny), Henning Peker (Wolfgang)