Do. 26. April 2018

Trailer Tickets 19.00 Uhr The Florida Project

USA 2017
111 Minuten | FSK 12 | empfohlen ab 15 Jahren
Filmtipp

Sean Baker erzählt mit großem Einfühlungsvermögen und ungemeiner Zärtlichkeit für seine Protagonist*innen von einer Kindheit am Rande des Existenzminimums. Er arbeitet dabei mit Laiendarstellern und dem wunderbaren Willem Dafoe, der hier wieder mal so richtig zeigen darf, was er kann. Beinahe wie ein Dokumentarfilm gedreht, ist Bakers betörend realistisches Independent-Drama ein ziemlich raffinierter Kommentar zur Lage der USA und dazu noch witzig und berührend. Toll!

Schauplatz dieses Films ist mit dem schäbigen, knallviolett getünchten Billig-Motel "Magic Castle" sozusagen der Hinterhof des Disneys Magic Kingdom in Florida. Für die 6-jährige Moonee, die voller Energie und Lebensfreude steckt, ist es ein riesiger Abenteuerspielplatz, den sie zusammen mit ihren Freunden unsicher macht. Nüchtern betrachtet ist Moonees Leben ein Fall fürs Jugendamt. Ihre gerade mal 20-jährige Mutter Halley, die keinerlei Anspruch auf Unterstützung hat, hält sich mit kleinen Gaunereien und als Gelegenheitsprostituierte über Wasser. Moonee ist sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine gute Mutter, wenn auch heillos überfordert mit all der Verantwortung. Motelmanager Bobby ist mit seiner Ruhe und Gelassenheit der einzige Anker im Leben der beiden und wird doch an seine Grenzen stoßen ...

R: Sean Baker | B: Sean Baker, Chris Bergoch | K: Alexis Zabe | D: Willem Dafoe (Bobby), Brooklynn Prince (Moonee), Bria Vinaite (Halley), Valeria Cotto (Jancey)