SPECIALS

Do. 16. Dezember 2021

Tickets 19.00 Uhr Plan A - Was würdest du tun?

Spieltermine:

  • Do 16.12. 19.00 Uhr
  • Mo 20.12. 18.00 Uhr
Israel, Deutschland 2020
2021 Minuten | FSK offen
Filmreihe "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Im Anschluss an die Vorführung Talk mit der Historikerin Dr. Kerstin Hofmann, Arolsen

Archives und Oron Tzur Haim, Jüdische Studierendenunion Württemberg |

Moderation: Bernhard Wiesmeier, vhs Esslingen | in Zusammenarbeit mit der vhs Esslingen und der IRGW

PLAN A basiert auf einer unfassbaren, beinahe unbekannten und wahren Geschichte, die gleichermaßen berührt und schockiert. Kurz nach Kriegsende plant eine Gruppe Überlebender der Shoah, das Trinkwasser in deutschen Städten zu vergiften. Max (August Diehl), dessen gesamte Familie im KZ ermordet wurde, findet Halt in der Gruppe. Die Rachepläne werden sabotiert, denn der Haganah ist der Aufbau des späteren Israel wichtiger. »Es ist so wichtig, dass Jüdinnen*Juden heute selbst Geschichten erzählen und damit das ihnen aufgezwungene Opfernarrativ durchbrechen.« (Monty Ott, Zeit.de)

R: Doron Paz, Yoav Paz | K : Moshe Mishali | D: August Diehl (Max), Sylvia Hoeks (Ana), Michael Aloni (Michael), Nikolai Kinski (Tzvi)