SPECIALS

Sa. 15. Juli 2017

Trailer 23.00 Uhr Bunch of Kunst

Deutschland 2017
104 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)
| Original (Englisch) mit deutschen Untertiteln
30 Jahre Lorch-Areal | Eintritt frei!

The Guardian ★★★★  "Excellent!" | The Scotsman ★★★★  "Brilliantly documented" | The Sunday Times ★★★★ "Fundamentally good work" |  The Scotsman on Sunday ★★★★ "One of the most entertaining music docs of recent years".

 

Jason Williamson, ehemaliger Hühnerfabrik-Fließbandarbeiter und Leadsänger von »Britain’s angriest band« Sleaford Mods, Beatmaker Andrew Fearn und Manager Steve Underwood mischen das Musikbusiness nach ihren Regeln auf. Sie überzeugen ihre Fans mit Songs zu Themen, die normalerweise ignoriert werden. Denn wen interessiert ein weiterer Text über Liebe, wenn man von 15 Pfund in der Woche überleben muss? Untermalt von scharfkantigem Sprechgepunk, Rumpel-Beats und DIY-Ethos begleitet die Musikdoku BUNCH OF KUNST die drei Überzeugungstäter vom improvisierten Aufnahmestudio im Schlafzimmer bis in die Pop-Arena des Glastonbury-Festivals.

R+B: Christine Franz | K: Daniel Waldhecker, Florian Henke, Patrick Meyer-Clement u. a.