SPECIALS

Do. 22. Juni 2017

Tickets 20.00 Uhr Wanderschaft. Filme aus 25 Jahren HfG Karlsruhe

Spieltermine:

0
81 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)
Filmgespräch | Kurzfilmprogramm

Nach der Vorführung findet ein moderiertes Gespräch mit einigen der jungen FilmemacherInnen statt | in Koop mit der HfG

Die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe feiert 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass geht sie mit verschiedenen Editionen ausgewählter Filme auf Reisen in Deutschland und macht im Juni Station im Kommunalen Kino Esslingen. Das erste Programmpaket präsentiert dem Esslinger Publikum ein abwechslungsreiches Spektrum verschiedenster Themen, Handschriften und Genres im Kurzfilmbereich – Animation, Fiktion und Dokumentation.


Das Filmprogramm:
• Marie (D 2007 | R: Jakob Reinhardt | 7') - Ein kleines Mädchen wird von ihren Eltern aus dem Feriencamp abgeholt. Sie wäre lieber länger geblieben. Irgendetwas stimmt zwischen den Eltern nicht ...

• Das Geschenk (D 2013 | R: Manuel Kolip | 17') -  Weihnachtszeit: Ein pensioniertes Ehepaar freut sich auf den Besuch der Tochter. Diese überreicht ein mit viel Liebe angefertigtes Familienporträt, das ein geheimnisvolles Eigenleben entwickelt.

• Herr Berner und die Wolokolamsker Chaussee (2010 | R: Serpil Turhan | 39') - Ein Altersheim in Karlsruhe: Herr Berner liest Heiner Müller. Der Text führt ihn zurück in seine Vergangenheit und er beginnt, über die Widersprüche seines vom Krieg geprägten Lebens nachzudenken.

• Auf nach Afrika (2008 | R: Elenya Bannert | 18') - Die Litfaßsäule Max träumt von Afrika. Da Max sich nicht von der Stelle bewegen kann, überredet er seinen besten Freund, die Mülltonne Karl, an seiner Stelle zu reisen. Jedoch weiß Karl nicht, wo Afrika eigentlich liegt. Also schickt Max ihn in den Zoo, wo Tiere aus Afrika leben, die ja wissen müssten, wie man dahin gelangt. Bald hat Karl reichlich Freunde, die ihn unterstützen. Aber Geld für die Reise haben sie alle keines ...