Sa. 08. Dezember 2018

Trailer Tickets 14.30 Uhr Hände weg von Mississippi

Deutschland 2007
97 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 7 Jahren

Die heiß ersehnten Sommerferien rücken näher und für die gar nicht schüchterne 10-jährige Emma gibt es nichts Schöneres, als diese bei Oma Dolly auf dem Land zu verbringen! Doch kaum ist Emma dort angekommen, gibt es richtig Ärger. Dollys Nachbar, der alte Klipperbusch, ist gestorben und der fiese Albert Gansmann – auch „der Allligator“ genannt – versucht, sich das Erbe seines Onkels unter den Nagel zu reißen. Mit Klipperbuschs Stute Mississippi, die ebenfalls zur Hinterlassenschaft gehört, will er dagegen kurzen Prozess machen. Kurzerhand überredet Emma ihre Oma, Gansmann das Pferd abzukaufen, bevor der Schlachter es abholen kann. Doch schon am nächsten Tag möchte er Mississippi unbedingt wiederhaben und bietet 500 Euro. Emma wird misstrauisch, denn spontane Tierliebe kauft sie Gansmann nicht ab. Ein spannendes und trick-reiches Ringen um die Stute beginnt und dabei lässt die schlaue Emma Gansmann ganz schön alt aussehen ...

Regie: Detlef Buck nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke