Kommunales Kino Esslingen

Do. 23. Dezember 2021

Trailer Tickets 20.15 Uhr Notre Dame - Die Liebe ist eine Baustelle

Spieltermine:

  • Do 23.12. 20.15 Uhr
  • Sa 25.12. 19.00 Uhr
  • So 26.12. 19.15 Uhr
  • Mo 27.12. 18.00 Uhr
  • Di 28.12. 20.15 Uhr
  • Mi 29.12. 20.45 Uhr
Frankreich 2019
89 Minuten | FSK 12
deutsche Synchronfassung

»Valérie Donzelli knüpft so leichtfüßig an die spielerischen Traditionen der Nouvelle Vague an, dass man sich manchmal im Universum von Jacques Tati wähnt: Dinge schweben durch die Luft, das Filmset verwandelt sich in eine Theaterbühne und im Kino fangen auf einmal alle an, zartstimmig das Hohelied auf die gemeinsame, getrennte Elternschaft zu singen. Wie humorvoll und gleichzeitig feministisch modern Donzelli diesen Classic ausgestaltet, würde diesseits des Rheins niemand so hinbekommen!« (Elle)

Wie die quirlige Architektin Maud ihr Leben managt, ist einfach bewundernswert, denn die Grundvoraussetzungen sind alles andere als ideal: zwei Kinder, ein nichtsnutziger Ex, mit dem sie ab und an mal heimlich das Bett teilt und ein selbstherrlicher Chef, der sie nur allzu gern piesackt. Doch die junge Frau lässt sich nicht so leicht unterkriegen – selbst als sie feststellt, dass sie schwanger ist. Und dann gewinnt sie vollkommen unerwartet die Ausschreibung zur Neugestaltung des Vorplatzes von Notre Dame, inklusive Metro-Eingang und Springbrunnen. Ein Traum! Doch woher die Zeit dafür nehmen? Die Bekanntschaft mit einem Journalisten stürzt sie zusätzlich ins Chaos, denn sie gerät in den Fokus der Boulevardpresse und plötzlich steht ihr gesamtes Projekt auch schon wieder auf dem Spiel ...

R: Valérie Donzelli | B: Valérie Donzelli, Benjamin Charbit | K: Lazare Pedron | D: Valérie Donzelli (Maud Crayon), Pierre Deladonchamps (Bacchus Renard), Thomas Scimeca (Martial), Boulli Lanners (Didier), Virginie Ledoyen (Coco)