Kommunales Kino Esslingen

Fr. 16. März 2018

Trailer Tickets 17.00 Uhr Das Leuchten der Erinnerung

USA, Italien 2017
113 Minuten | FSK 12
deutsche Synchronfassung

Die beiden Schauspiellegenden Helen Mirren und Donald Sutherland erweisen sich bei diesem Roadmovie der besonderen Art als absoluter Glücksgriff. Ihr Ehepaar meistert den Trip in absoluter Würde. Humorvoll, schmerzhaft, ergreifend, tragisch und berührend zeigen sie, dass Alter nichts für Feiglinge ist. Dass die gesellschaftlichen Verhältnisse ihnen scheinbar keinen anderen Ausweg aufzeigen, sollte nachdenklich stimmen. Mit unnachahmlicher Schlagfertigkeit und emotionaler Tiefe überzeugt vor allem die brillante britische Oscar-Preisträgerin in diesem bittersüßen Drama.

Ella Spencer macht sich nichts vor. Die Ärzte haben bei ihr einen Tumor entdeckt. Doch die energische Achtzigjährige gibt nicht auf. Noch ein letztes Mal möchte sie mit ihrem Mann John dem tristen Alltag entkommen und dem Alter ein Schnippchen schlagen. Vor allem, da John, ein ehemaliger Literaturprofessor, an Demenz leidet. Inständig hofft sie, dass ihn eine Reise nach Key West zum Geburtshaus seines Lieblingsautors Hemingway wieder etwas in die Realität zurückbringt. Heimlich bereitet sie das in die Jahre gekommene Wohnmobil vor, damit ihre erwachsenen Kinder möglichst spät von den Plänen erfahren. Unterwegs muss Ella erkennen, wie weit John sich bereits von ihr entfernt hat. Doch die Lust an dieser gemeinsamen Rebellion gegen alle gesellschaftlichen Konventionen verliert diese patente Frau nicht so schnell ...

THE LEISURE SEEKER | R: Paolo Virzì | B: Stephen Amidon, francesca Archibugi, Paolo Virzi u.a.| K: Luca Bigazzi | D: Helen Mirren (Ella Spencer), Donald Sutherland (John Spencer), Kirsty Mitchell (Jennifer Ward), Janel Moloney (Jane Spencer), Christian McKay (Will Spencer)