Kommunales Kino Esslingen

Sa. 13. Januar 2018

Trailer Tickets 17.00 Uhr La mélodie - Der Klang von Paris

Frankreich 2017
102 Minuten | FSK 0

Komödienstar Kad Merad (WILLKOMMEN BEI DEN SCH'TIS) beherrscht definitv auch die leisen, nuancierten Töne, wie er in diesem berührenden Plädoyer für die integrative Kraft der Musik eindrucksvoll unter Beweis stellt. Ein modernes, optimistisches, warmherziges Großstadtmärchen!


In einer Zeit ohne Konzertengagements übernimmt der Berufsmusiker Simon eine Gruppe etwa 13 bis 15 Jahre alter Schüler unterschiedlichster Herkunft, die sich offenbar fürs Geigenspiel entschieden haben, weil es als Alternative zum Sportunterricht angeboten wurde. In einem Probenraum mit schadhafter Elektrik versucht sich Simon, unterstützt vom Klassenlehrer Farid, mit den schwierigen Kids zusammenzuraufen. In dem Außenseiter Arnold, der spät zur Gruppe hinzustößt, entdeckt Simon sogar ein veritables Talent. Wie er jedoch den großen Traum der Klasse von einem Auftritt in der Pariser Philharmonie verwirklichen soll, ist ihm ein Rätsel. Vor allem nach einem Probespiel, das einem Desaster gleicht. Als dann auch noch der Probenraum ausbrennt und Simon ein neuer, lukrativer Auftritt winkt, heißt es sich zu entscheiden.

LA MÉLODIE | R: Rachid Hami | B: Rachid Hami, Guy Laurent, Valéri Zenatti | K: Kamera Jérôme Alméras | D: Kad Merad (Simon Daoud), Samir Guesmi (Farid Brahimi), Alfred Renely (Arnold), Jean-Luc Vincent (Laurent), Slimane Dazi (Farids Vater)