Kommunales Kino Esslingen

Fr. 22. Dezember 2017

Trailer Tickets 19.00 Uhr Die kanadische Reise

Frankreich, Kanada 2016
98 Minuten | FSK 6

Philippe Lioret (WELCOME, DIE FRAU DES LEUCHTTURMWÄRTERS) legt mit DIE KANADISCHE REISE einen anrührenden, subtilen, wunderschön gemachten Film vor. Es ist dabei erstaunlich, dass aus einer Ansammlung scheinbar eher bedeutungsloser Alltagsszenen eine solche Tiefe und Vielschichtigkeit entsteht. Dies ist natürlich auch dem ganz hervorragenden Schauspieler*innen-Ensemble zu verdanken.

Der 33-jährige Franzose Mathieu hat seinen leiblichen Vater nie kennengelernt. Seine Mutter hat ihm immer erzählt, dass er während eines One-Night-Stands gezeugt worden sei. Eines Tages erhält er einen mysteriösen Anruf aus Kanada, sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Neugierig und erwartungsvoll entschließt er sich zu einer Reise ins Unbekannte. In Montreal erwartet ihn Pierre, der beste Freund des Verstorbenen. Der informiert ihn daüber, dass er zwei Halbbrüder hat, will diesen aber die Existenz Mathieus unter allen Umständen verschweigen. Ein Versteckspiel beginnt! Getarnt als Freund Pierres ergründet der junge Franzose seine Wurzeln und deckt dabei verborgene Familiengeheimnisse auf, wobei auch die Frau seines Vaters und deren Tochter eine entscheidende Rolle spielen.

LE FILS DE JEAN | R+B: Philippe Lioret nach einem Roman von Jean-Paul Dubois | K: Philippe Guilbert | D: Pierre Deladonchamps (Mathieu Capelier), Gabriel Arcand (Pierre Lesage), Catherine De Léan (Bettina), Pierre-Yves Cardinal (Ben), Patrick Hivon (Sam)