Kommunales Kino Esslingen

Do. 29. Juni 2017

Trailer Tickets 19.00 Uhr La terra dei santi | Das Land der Heiligen OmU

Italien 2015
80 Minuten | FSK offen
OmU | Original (Italienisch) mit deutschen Untertiteln

DAS LAND DER HEILIGEN ist ein untypischer Mafia-Film, denn er erzählt mit viel Leidenschaft konsequent aus der Sicht von Frauen. So wird der kenntnisreiche Film zum spannenden Wechselspiel aus psychologischer Analyse und intensiver Spannung und verzichtet weitgehend auf die Genrekonventionen des Mafia-Thrillers.

Als die ehrgeizige Staatsanwältin Vittoria aus Norditalien nach Kalabrien versetzt wird, sieht sie in ihrem Kampf gegen die Mafia nur eine Möglichkeit, erfolgreich zu sein: Das Schweigen der Frauen zu brechen. Caterina ist die Ehefrau des untergetauchten 'Ndrangheta-Bosses Alfredo und hat ihren Sohn Pasquale für eine Zukunft an der Spitze des Clans erzogen. Ihre jüngere Schwester Assunta hat im Bandenkrieg bereits ihren Mann verloren und sieht ihren Sohn Giuseppe trotzdem mit Stolz denselben Weg einschlagen. Als Nando, Assuntas neuer Ehemann, verhaftet wird, wittert Vittoria ihre Chance ... Das titelgebende "Land der Heiligen" ist Kalabrien. Das war es für die orthodoxen Griechen, die einst hier lebten, und das ist es auf die entgegengesetzte Weise noch heute für diejenigen, die sich der  'Ndrangheta anschließen. In dieser männlichen Welt der Bosse und Mafiosi dienen die Frauen häufig dem Zusammenhalt von Geschäften, Gefühlen und Beziehungen, über die sie mit archaischer Familienstrenge wachen. Frauen, Mütter, Ehefrauen, Töchter und Schwestern, die jedoch das Potential zu Veränderungen in sich haben.

R: Fernando Muraca | b: Fernando Muraca, Monica Zapelli | K: Federico Annicchiarico | D: Valeria Solarino (Vittorio), Daniela Marra (Assunta), Lorenza Indovina (Caterina), Francesco Colella (Nando)