Mi. 09. Oktober 2019

Trailer Tickets 18.30 Uhr Where the Trail Ends OmU

Spieltermine:

USA 2012
81 Minuten | FSK 6
OmU | Original (Englisch) mit deutschen Untertiteln
Filmreihe "RadKULTUR"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe RadKULTUR in Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt der STADT ESSLINGEN AM NECKAR - Sachgebiet Nachhaltigkeit und Klimaschutz sowie Esslingen & Co. Die Klimainitiative


„Ein einzigartiger Extremsportfilm“ urteilt Spiegel ONLINE: "Das neueste Werk von Freeride Entertainment und dem Red Bull Media House wird definitiv nicht nur Freeride-Fans faszinieren: Die gefühlvoll inszenierte Mischung aus Action-Spektakel, Abenteuer-Doku, Kulturtrip und visuellem Bilderzauber macht WHERE THE TRAIL ENDS so einzigartig und empfehlenswert." Die teils fast surreal wirkenden Locations wurden mittels modernster Filmtechniken wie Super-Slow-Motion oder Luftaufnahmen mit Filmdrohnen grandios in Szene gesetzt.


Der Film begleitet die Mountainbike-Profis Darren Berrecloth, Cameron Zink, Kurt Sorge, James Doerfling, Andreu Lacondeguy und ein weiteres halbes Dutzend der weltbesten Freerider auf ihrer dreijährigen Reise zu den entlegensten Orten der Welt. Von den argentinischen Andenausläufern der Salta-Region in das lebensfeindliche Gebiet der Wüste Gobi in China, in Nepals verborgene Mustang-Region, in die unergründete Küstenlinie des Fraser River im kanadischen British Columbia bis nach Virgin, Utah, der Wiege des Big Mountain Freeride-Sports.

 

R: Jeremy Grant | K: Brad McGregor