Trailer Shortcut to Justice

Deutschland 2008

54 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)

 

Mit dem Thema Frauen in Indien assoziiert man meist die vielen negativen Schlagzeilen der letzten Jahre, Berichte über Vergewaltigungen,  physische und psychische Gewalt, Missachtung und Unrecht. Doch gerade in Indien finden sich Inseln weiblicher Solidarität, deren unerschütterlicher Zusammenhalt auch für unsere Gesellschaft Vorbild sein kann. Der Dokumentarfilm Shortcut to justice zeigt die Arbeit der Initiativen „Frauen für Gerechtigkeit“ und „Nari Adalat“ in Indien, die sich couragiert und solidarisch gegen Unrecht und Gewalt wehren. Weil Polizei und Justiz oft untätig bleiben und kaum Schutz und Hilfe geben, haben sie selber Gerichte gegründet.

„Ein wunderbares und Mut machendes Beispiel für Fraueninitiativen gegen Gewalt.“ (Yakin Ertürk, Sonderberichterstatterin der Vereinten Nationen für Gewalt gegen Frauen) • „Kein Recht aus Büchern, aufgebaut auf uralten Paragrafen, sondern eins der Menschen, das hier und jetzt entwickelt wird, kein Recht, das man sich kaufen kann, sondern eins, das man umsonst bekommt und das doch unbezahlbar ist.“ (Anja Röhl, Schriftstellerin und Journalistin)

überarbeitet 2014 | R+B: Sybille Fezer &  Daniel Burkholz | K: Daniel Burkholz