Trailer Sputnik

Deutschland 2012

82 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 8 Jahren

 

Wenn doch Geschichtsunterricht immer so spannend und witzig wäre! 1989 im beschaulichen Malchow in der DDR: Die zehnjährige Rike träumt davon, eines Tages als Kosmonautin den Weltraum zu erobern. Als ihr über alles geliebter Onkel Mike – wie sie selbst ein großer Weltraum-Fan – nach Westdeutschland flieht, bricht Rikes Welt zusammen. Nie wieder wird sie Onkel Mike sehen können, denn er darf nicht mehr in die DDR einreisen und DDR-Bürger wie sie dürfen nicht nach Westdeutschland reisen. Doch Rike wäre nicht Rike, wenn sie sich nichts einfallen lassen würde! In ihrer Lieblingsfernsehserie „Raumschiff Enterprise“ kann man Menschen mit Hilfe eines Apparats von A nach B „beamen“.  Zusammen mit ihrem Freunden beschließt sie, eine solche Maschine zu bauen und den Onkel wieder in den Osten zurück zu „beamen“. Am 9. November ist es endlich soweit und die Freunde testen erstmals ihre Erfindung. Aber irgendetwas läuft gehörig schief, denn nicht Mike kehrt zurück in die DDR, sondern die komplette Dorfbevölkerung ist plötzlich in West-Berlin! Wenn das nicht ordentlich Ärger gibt!

Regie: Markus Dietrich