Trailer Stillstehen

Alle Bilder © Farbfilm

Deutschland 2018

91 Minuten | FSK 12

 

STILLSTEHEN von Elisa Mishto ist ein kluger, mit atmosphärischem Feinsinn und erzählerischer Ruhe inszenierter, ungewöhnlicher Mix aus Drama, sanfter Romanze und hintersinniger Komödie. Ein poetisches, witziges und radikales Porträt einer Generation, die nichts zu verlieren und nichts zu gewinnen hat. Julie lebt nur nach ihrem eigenen Grundsatz: Nichts tun. Und mit nichts meint sie nichts: Sie studiert nicht, arbeitet nicht, hat keine Freunde. Um sich dem "normalen" Leben zu entziehen, lässt sich Julie in ihre psychiatrische Wunschklinik einweisen. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie erfährt, dass ihr Erbe aufgebraucht ist und Agnes in ihr Leben tritt: ihre neue Betreuerin, die stets bemüht ist, alles richtig zu machen. Julie fasst einen folgenschweren Entschluss...

R+B: Elisa Mishto | K: Francesco Di Giacomo | D: Natalia Belitski (Julie), Luisa-Céline Gaffron (Agnes), Katharina Schüttler (Katrin), Martin Wuttke