Schöne Venus

Frankreich 1998

105 Minuten | FSK 12

 

bis 22.03. | 24:00 Uhr in der > ARTE Mediathek

Mit ihrer hinreißenden Mischung aus Ehrlichkeit, Eleganz und frechem Witz gewann die exzellent besetzte Tragikomödie vier Césars und eroberte die Herzen unsere Publikums vor 20 Jahren im Sturm - und zwar vollkommen zu Recht! Ein Wiedersehen mit diesem liebenswerten Film macht große Freude!

Vénus Beauté, das ist ein kleiner pastellfarbener Schönheitssalon in einem Vorort von Paris. Dort hat man noch Zeit sich zu entspannen, Zeit für ein kleines Schwätzchen und nur dort hört man einem noch zu, wenn Mann oder Frau über seine oder ihre Wehwehchen klagt. Angèle, eine der drei Kosmetikerinnen im rosafarbenen Kittel, hat schon viele negative Erfahrungen mit Männern gemacht, und so ist sie auch Antoine gegenüber misstrauisch, dem sie auf dem Bahnhof begegnet ist. Für ihn ist es Liebe auf den ersten Blick, auch wenn er nächsten Monat seine Verlobte heiraten soll. Und während sich Angèle wieder in die rosafarbene Welt des Salons flüchtet, lässt Antoine nichts unversucht, ihr Herz zu erobern...

 

VENUS BEAUTE | R+B: Tonie Marshall | K: Gérard de Battista| D: Nathalie Baye (Angèle), Bulle Ogier (Nadine), Mathilde Seigner (Samantha), Audrey Tautou (Marie), Samuel Le Bihan (Antoine)