Di. 14. November 2017

Tickets 19.00 Uhr Arianna OmU

Italien 2016
84 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)
OmU Original (Italienisch) mit deutschen Untertiteln

»Dem Film gelingt es ganz herausragend, sich seinem Thema auf zutiefst einfühlsame Weise zu nähern, es dabei sehr präzise und umfassend zu behandeln, ohne jemals sensationsgierig zu wirken.« [David James]


Arianna verbringt ihre Sommerferien in einem alten Landhaus in Bolsena. Nachdem ihre Eltern überraschend vorzeitig abgereist sind, ist Arianna plötzlich auf sich alleine gestellt. Sie ist 19 Jahre alt, doch ihr Körper zeigt kaum Anzeichen von Weiblichkeit. Ihre Menstruationsblutung hat noch nicht eingesetzt und ihre Brüste wachsen nur dank einer Hormonbehandlung. Verstohlen vergleicht sie sich mit ihrer gut entwickelten gleichaltrigen Cousine und sie lässt sich auf Sex mit einem Jungen aus dem Dorf ein. Eine verstörende Erfahrung. Verstörend sind auch Erinnerungsfetzen, die immer mehr an die Oberfläche drängen und sich schließlich zu einem Ganzen zusammenfügen. Ondina Quadri wurde für ihre lebendige und glaubwürdige Darstellung der intersexuellen Arianna mehrfach ausgezeichnet.

R: Carlo Lavagna | B: Carlo Salsa, Carlo Lavagna, Chiara Barzini | K: Hélène Louvart | D: Ondina Quadri, Massimo Popolizio, Valentina Carnelutti, Corrado Sassi