Fr. 03. August 2018

Trailer Tickets 22.00 Uhr Wohne lieber ungewöhnlich

Spieltermine:

  • Fr. 03.08. 22.00 Uhr

© Neue Visionen

© Neue Visionen

© Neue Visionen

© Neue Visionen

© Neue Visionen

© Neue Visionen

Frankreich 2016
89 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 10 Jahren
Familiientipp | Einlass ab 19 Uhr | Live-Musik ab 20:30 Uhr

Ein witziger Familienfilm, in den man gut Kinder ab ca. 10 Jahren mitnehmen kann!

>VORPROGRAMM


Mit viel Sinn, Humor und Verstand für die Fallstricke moderner Familienkonzepte erzählt WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH von einer grandiosen Wohnidee, die das Leben schöner, die Familien familiärer, Eltern menschlicher und das Chaos bunter macht. Eine herzhafte, temporeiche Kinokomödie aus Frankreich mit einem hinreißenden Ensemble aus Erwachsenen und Kinderdarsteller*innen.

Sophie und Hugo haben einen kleinen bezaubernden Sohn, schweben im 7. Himmel und geben sich nun das Ja-Wort. Von Sophies skeptischem Sohn Bastien, der schon viele Väter hat kommen und gehen sehen und nun bereits die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich ihr Glück nicht vermiesen lassen. Weil nicht nur Sophie nach drei Ehen drei Kinder hat, sondern auch die Väter fleißig weiter heiraten, ergibt das nach Patchwork-Arithmetik: 6 Halbgeschwister, 8 Erziehungsberechtigte und vier Zuhause. Sophie, Hugo und ihre sechs Elternkolleg*innen haben eine komplexe Logistik entwickelt. Nur den Kindern und Jugendlichen stinkt das unfreiwillige Nomadendasein gewaltig! Eines Tages drehen sie den Spieß um, kapern die geräumige, leerstehende Altbauwohnung von Hugos verstorbener Mutter und überreichen den verblüfften Eltern einen sorgfältig ausgetüftelten Betreuungsplan ...


C´EST QUOI CETTE FAMILLE?! | R: Gabriel Julien-Laferrière | B: Camille Moreau, Olivier Treiner, Romain Protat, François Desagnat | K: Cyril Renaud | D: Julie Gayet (Sophie), Thierry Neuvic (Philippe), Julie Dépardieu (Agnès), Lucien Jean-Baptiste (Hugo), Claudia Tagbo (Babette)