DAS KOKI > KINO AUF DER BURG > PROGRAMM


Spieltermine

Do | 04.08.2022 | 22.00 Uhr Tickets

Trailer

Liebesdings

Do | 04.08.2022 | 22.00 Uhr
99 Minuten | FSK 12 |  Open Air > Kino auf der Burg

Live-Musik ab 20:15 Uhr: Groove, Digger | Vorfilm: ROMEO AND JULIET  ►MEHR

In ihrem neuen Film zeigt die Drehbuchautorin und Regisseurin Anika Decker erneut, mit wie viel Verve es ihr gelingt, eine Riege von hochkarätigen Darsteller:innen zu inszenieren. Dabei stimmt die Chemie zwischen Elyas M’Barek, der die Rolle des gefeierten Superstars mit einer großen Portion Selbstironie spielt, und Luzia Heinze, eine der spannendsten Neuentdeckungen des deutschen Films. Spritzige Wortgefechte wie aus einer Screwball-Comedy, wunderbare Situationskomik und ein gelungenes Timing runden das Ganze ab!

Marvin Bosch ist Deutschlands größter Filmstar. Er sonnt sich im Scheinwerferlicht, ist auf allen wichtigen roten Teppichen anzutreffen, kreischende Fans reißen sich um ihn, Fotografen jagen ihm nach, Kamerateams und Jornalist:innen stehen Schlange für Interviews. Bei der Premiere seines jüngsten Werkes erwarten Fans und Presse sehnsüchtig Marvins Ankunft. Doch er kommt nicht. Grund dafür ist ein Interview mit der spitzzüngigen Boulevardjournalistin Bettina Bamberger, das ordentlich aus dem Ruder gelaufen ist. Nun ist der Filmstar auf der Flucht vor den Medien und landet ausgerechnet im feministischen Off-Theater „3000“, unter der Leitung von Frieda. Der passt das anfangs gar nicht in den Kram. Andererseits könnte sie Marvins Popularität nutzen, um ihr kurz vor dem Ruin stehendes Theater zu retten. Also kommt es zu einem Deal: Sie und ihr Ensemble werden versuchen, Marvins Karriere vor den Augen der Öffentlichkeit wieder aufzupolieren und mit seiner Hilfe das Theater zu retten. Und vielleicht ergibt sich ganz nebenbei noch eine Chance auf die ganz große Liebe?

Credits

2022 | Deutschland

Regie + Drehbuch: Anika Decker
Kamera: Moritz Anton
Darsteller:innen: Elyas M‘Barek (Marvin Bosch), Lucie Heinze (Frieda), Peri Baumeister (Sammy), Alexandra Maria Lara (Bettina Bamberger), Denis Moschitto (Hakan), Maren Kroymann (Zelda)