DAS KOKI > KINO AUF DER BURG > ALLGEMEINES


KINO AUF DER BURG

1993 wurde es erstmals im Rahmen des Esslinger Kultursommers veranstaltet und hat sich seither zu einer weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Veranstaltung mit Kultcharakter entwickelt. Der großartige Veranstaltungsort, der Innenhof der Esslinger Burg über den Dächern des mittelalterlichen Esslingens und nahe des Stadtzentrums gelegen, gehört zweifellos zu den schönsten, stimmungsvollsten und traditionsreichsten Open-Air-Locations in der ganzen Region. Bis zu 3.000 Gäste pro Abend können das Esslinger Freiluftkino genießen – auf bequemen Hochlehnern oder auf der Wiese liegend.

Liebhaber des spektakulären (Hollywood-) Überwältigungskinos, Romantiker und Komödienfans kommen ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die die leiseren Töne oder den subtileren Witz des (europäischen) Arthouse-Kinos bevorzugen. Dieser Mix wird abgeschmeckt mit täglich wechselnden Kurzfilmen. Zudem wird auf das Filmprogramm jeden Abend mit Live-Bands aus der Region eingestimmt.

Ein guter Service für die Besucher mit einem abwechslungsreichen Gastronomieangebot, dem Cocktail an der Cinebar des Fördervereins Freiraum, täglich wechselndem Filmquiz, reibungslosem Betrieb an mehreren Einlassstellen, medizinischem Notdienst und betreuten Toiletten. Und eine Besonderheit des Kinos auf der Burg: Alle Jobs vor Ort (inklusive des Auf- und Abbaus dieser Veranstaltung) werden ehrenamtlich mit viel Spaß und Engagement von Vereinsmitgliedern und anderen Filmbegeisterten gestemmt. Das Kino auf der Burg findet in der Regel vom letzten Donnerstag im Juli bis zum ersten Samstag im August statt.