SPECIALS

So. 09. April 2017

Trailer Tickets 10.30 Uhr Lion - Der lange Weg nach Hause

Australien, Großbritannien, USA 2016
120 Minuten | FSK 12
deutsche Synchronfassung
Frühstück & Film | Kombiticket nur im VVK ab 24.03.

Frühstück & Film: Frühstücksbüffet am 9. April ab 10:30 Uhr im LUX mit Filmbeginn um 12:30 Uhr | Kombiticket „Frühstück, bereitgestellter Kaffee oder Tee und Filmeintritt“ nur im Vorverkauf vom 24.03. - 05.04. erhältlich 

Lion ist ein berührender und hervorragend besetzter, vielfach preisgekrönter Film, der vor farbenprächtig-exotischer Kulisse eine Sogwirkung entwickelt, der man sich nicht entziehen kann. Doch der Autor entgeht in Lion der allgegenwärtigen Kitschgefahr, indem er voll und ganz der Kraft dieser außergewöhnlichen Geschichte vertraut, sich auf die Perspektive des Kindes einlässt und seine Figuren sehr genau und differenziert zeichnet.

1986, irgendwo in der indischen Provinz: Der fünfjährige Saroo und sein älterer Bruder Guddu müssen schon früh ihre allein erziehende Mutter unterstützen, klauen und betteln. Bei einem ihrer nächtlichen Ausflüge werden sie am Bahnhof getrennt, Saroo schläft in einem leeren Zug ein und wacht 1600 Kilometer entfernt in Kalkutta wieder auf. Mit seinem Hindi-Dialekt kommt er hier nicht weiter, den Namen seines Dorfes kennt er nicht und so irrt er durch die Straßen und landet schließlich in einem Heim, wo er kurze Zeit später von einem australischen Paar adoptiert wird. 25 Jahre später löst ein Gericht aus seiner Kindheit eine Flut von Erinnerungen aus. Getrieben vom Wunsch, etwas über seine Herkunft zu erfahren, beginnt er, auf Google Earth Indizien über sein Heimatdorf zu suchen ...

R: Garth Davis | B: Luke Davies nach dem Roman v. Saroo Brierley | K: Greig Fraser | D: Sunny Pawar (Saroo als Kind), Dev Patel (Saroo, erwachsen), Rooney Mara (Lucy), Nicole Kidman (Sue Brierley)