WEGEN GROSSER NACHFRAGE: ZUSATZVORSTELLUNG

26. FEBRUAR | 21:30 UHR

> WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS

Bufdi Kultur + Bildung

01.09.2017 - 31. 08.2018

im Kommunalen Kino Esslingen

> WEITERE INFOS

> BEWERBUNGEN

Liebes Publikum!


Unter dem Titel > ARCHITEKTUR IM KINO präsentieren wir in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Baden-Württemberg Porträts weltbekannter Meisterarchitekten und ihrer Bauwerke. Auch die beiden letzten Termine am 21. und 28.02. sind bereits ausverkauft!

 

Und dann schauen wir natürlich schon in den März: Wer bzw. was kann spannender und anschaulicher auf eine Zeitreise einladen als das Kino? Wir nutzen dies reichlich und nehmen Sie mit den zwei ganz unterschiedlichen Filmen > JACKIE und > HIDDEN FIGURES mit in die USA der 1960er Jahre, unser Disco-Film katapultiert Sie in die Hochzeit des Britpop in den 1990er Jahren, > NERUDA erzählt eine semi-fiktionale Geschichte um den chilenischen Volksdichter aus den späten 1940er Jahren, > SUFFRAGETTE die frühe Geschichte der Frauenbewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts und > DER JUNGE KARL MARX führt uns gar zurück ins Paris der 40er Jahre des 19. Jahrhunderts, als zwei große Köpfe der deutschen Geistesgeschichte eine welterschütternde Idee ausformulierten.

 

Aber mit dem Rest des Programms bleiben wir ganz im Jetzt, wenn auch nicht unbedingt im Hier, denn einige Filme sind in Gegenden entstanden, die normalerweise weiße Flecken auf der cineastischen Leinwand darstellen: Die erfrischende romantische Komödie > BARAKAH MEETS BARAKAH erzählt eine Geschichte aus Dschidda, der größten Hafenstadt Saudi-Arabiens, und der Dokumentarfilm Nû Jîn - Neues LebeN über kurdische Soldatinnen wurde im befreiten Gebiet von Rojava, das sich an der syrisch-türkischen Grenze erstreckt, gedreht. Auch Sigrid Klausmann realisierte Teile ihres Films > NICHT OHNE UNS! in Ländern, die aus dem Kino nahezu unbekannt sind, wie z. B. Laos, Jordanien oder die Elfenbeinküste. (Am 5. März um 17:00 Uhr wird der Produzent des Films - der Schauspieler Walter Sittler - Ihnen diesen Film persönlich vorstellen. Auch der Niger oder Burkina Faso, die Wolf Gaudlitz in > SAHARA SALAAM – seiner wunderbar eigenwilligen Liebeserklärung an die Sahara – bereiste, sind nicht unbedingt typische Filmlocations.

 

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Ihr Kinoteam

 

Die nächsten Termine für Frühstück & Film und Film & Disco sowie Infos über Preise und Vorverkauf finden Sie > HIER!